Yogurt e miele artigianale, la perfetta combinazione per uno spuntino

Die Honige

Optimal ist ein täglicher Konsum von 30g.
Die Teile unseres Organismus die vom Honigkonsum profitieren:
Atmungsorgane: befreit und beruhigt bei Husten
Muskeln: Erhöht Kraft und Resistenz
Herz: Hilft bei Herzleiden
Leber: Schützt und entgiftet
Verdauung Stimuliert und reguliert die Verdauung
Nieren: Wirkt Harntreibend
Blut: Hilft bei Blutarmut
Knochen: Festigt Kalk und Magnesium

Disegno di un'ape che coccola un vasetto di miele

Wie man den Honig einsetzt

Zum Süssen von Getränken…

Gepresster Zitronensaft mit Honig (Sehr schmackhaft): Ein grosszügiger Löfffel flüssiger Honig In ein Glas nicht zu kaltes Wasser geben und den Saft einer Viertel Zitrone zufügen. Getränke mit Honig: Frisches Wasser in einen Glaskrug geben, 3 Löffel Honig und 3 Löffel Essig Beigeben und gut mischen. Dieses Getränk ist äusserst durststillend.
Kalter Tee mit Honig: 1 Löffel Honig in eine Tasse Tee geben und den Saft einer halben Zitrone beifügen.
Milch und Honig: Unbestritten ist die Wirkung von Milch mit Honig gegen Husten, Halsweh, Kattarh, und ähnliche Beschwerden.Eine grosse Tasse heisse Milch, mit Honig stark gesüsst, während 3-4 Tagen vor dem Schlafengehen einnehmen, erlöst wohlwollend von obigen Beschwerden.Ist weniger Süsse gewünscht können ein paar Tropfen Zitronen- oder Orangensaft beigemischt werden.

Als Brotaufstrich zum Imbiss…

Kalte Brotschnitten: Für Kalte Brotschnitten empfiehlt es sich den Honig zu gleicher Quantität mit Butter zu mischen.
Mit gekochten Früchten: 2 Löffel Honig versüssen aufs angenehmste eine Portion gekochte Früchte. Die abführende Wirkung des Honigs erhöht diejenige der Früchte.
Yoghurt mit Honig: Ein Becher Yoghurt mit einem Löffel Honig würzen und ein Löffel Erdbeeren (oder Heidelbeeren, Johannisbeeren, oder andere beliebige Früchte) beifügen. Diese Art ein Yoghurt zu würzen ist sehr geschmackvoll und nährhaft.
Dessert mit Honig: Am Ende der Mahlzeit ein Löffel Honig auf ein Biskuit oder Toast ergibt ein optimales Dessert, erleichtert die Verdauung, mildert Schwere und Müdigkeit nach einem Essen.

Honigkuren…

Leber: Vor dem Schlafengehen einen Löffel Honig in wenig Wasser auflösen und zu sich nehmen.
Verdaungsstörungen: 1 Kaffeelöffel Honig in einem halben Glas Wasser nach dem Essen einnehmen.
Magengeschwür: 1 Löffel Honig in einem halben Glas Wasser lösen und morgens sowie abends vor dem Schlafengehen einnehmen.
Herzkrankheiten: 3 Löffel Honig in einem halben Liter Wasser auflösen und 1mal täglich einnehmen.